sound:frame festival 2010 has started!!!!

Das Team der Kunstvermittlung hat für das sound:frame dialogische Vermittlungsformate entwickelt, die mit unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen eine spannende und dynamische Auseinandersetzung mit dem Festival ermöglichen sollen. Durch die Ausbreitung der Ausstellung auf mehrere Standorte spielt der urbane Raum als eine weitere „dimension“ von sound:frame dabei eine besondere Rolle.

Am Sonntag geht’s los!
Wir freuen uns auf unseren ersten Rundgang mit euch! :-)
Auf dem gemeinsamen Weg durch die Stadt zu den audio:visuellen Installationen möchten wir Gedanken über unsere Wahrnehmung von Raum und Zeit, Realität und Virtualität zum Thema machen.

Treffpunkt: Sonntag: 28. März, 18:00 im Kasulke (Liniengasse 15, 1070 Wien)

Die Teilnahme an alle Rundgangformate sind kostenlos (ausgenommen Fahrticket, ermäßigter Clubeintritt)
Dauer: 1-3h (Der Umfang und die Stationen der Touren variieren nach Absprache mit den Teilnehmer_innen)

No Comments.

Leave a Reply